Mit Hilfe des Mamma-Ultraschalls befunden Sie interaktiv an der Skizze der Brust. Bisherige Befunde können unverändert ins System übernommen werden. Die 2-D-Ansicht zur Dokumentation von diagnostischen Eingriffen und die grafische Gegenüberstellung von Vorbefunden tragen zu einer fundierten Entscheidungsfindung bei. Die Einbindung der Ultraschallbefunde direkt in die Dokumentation erleichtert Ihnen den schnellen Überblick in der strukturierten Befundung.

 

Vorteile auf einen Blick:
  • Ablatiodokumentation per Mausklick mit Übernahme in die Skizze der Brust
  • Freihandstift zur Dokumentation von Narben an der Skizze der Brust
  • Dokumentation der invasiven Diagnostik an zweidimensionaler Skizze der Brust
  • Eingabemaske gemäß den Anforderungen des „Arbeitskreises Mammadiagnostik (DEGUM)“
  • BIRAD 5 oder 6 in der Konfiguration wählbar
  • Übersicht der Voruntersuchung inkl. Übernahme der Ergebnisse
  • Übersichtliche Darstellung der Ultraschallaufnahmen mit integriertem Bildmanagement
  • Zuordnung von Bildern zu Befunden per Drag&Drop
  • Einbindung verschiedener Briefvorlagen inkl. Bearbeitung in MS Word

 

Die Integration eines Bildmanagementsystems über Framegrabbing- oder DICOM-Anbindung rundet das Modul NEXUS / GYNÄKOLOGIE ab.

Somit stellt NEXUS / GYNÄKOLOGIE die ideale Ergänzung zu NEXUS / GEBURTSHILFE dar. Überzeugen Sie sich selbst!

 

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Downloads

Kontakt

Kontakt

Ihr Ansprechpartner


  • NEXUS / DIS GmbH
  • Hanauer Landstraße 293
  • D-60314 Frankfurt am Main